Licht- & Schattenreich

Vor einigen Tagen hatten wir mit dem Frühlingsanfang die Tag- und Nachtgleiche. Jetzt sind auf der Nordhalbkugel die Tage länger als die Nächte, und es strömt immer mehr Licht ins Land. Nachfolgend werden einige Artikel vorgestellt, die dieser Tage zum Thema erschienen sind:

Ich bin Licht

Wir alle durchleben aufreibende Zeiten mit vielen „ups and downs“… Insbesondere wenn wir die dunklen Abschnitt durchschreiten, ist es hilfreich, sich des Lichts bewusst zu werden, welches wir alle in uns tragen. Hierfür hat ein lieber Freund, der Hamburger Musiker Stefan Vogt, einen Song geschrieben… welchen er auf seiner Gitarre gespielt und mir via WhatApp zugesendet hat… alles aus dem Moment heraus… einfach auf’s Smartphone gesungen… pur… wie das Leben selbst. Ich war davon berührt… und habe den Song mit einigen meiner Bilder aus Neuseeland und Australien verbunden. Das erste Ergebnis könnt ihr auch hier anschauen. Über feedback zum Lied freut sich der Komponist, der diesen Song all denjenigen widmet, die sich mehr Licht in ihrem Leben wünschen.

***

Im Fluss des Lebens

Wie komme ich in den Fluß des Lebens, in meinen Flow? Diese Frage stellen sich derzeit viele Menschen. Um die Frage zu beantworten, muss man erst einmal erkennen, dass wir jederzeit im Flow sind, denn der Flow hat verschiedenen Phasen, die in diesem Artikel vorgestellt werden sollen.

Weiterlesen unter: Im Lebensfluss

***

Die Illusion der Vergangenheit 

Viele Menschen beschäftigen sich gedanklich mit der Vergangenheit oder mit der Zukunft. Doch beides sind Zeiten, die nicht existieren. Die Vergangenheit ist bereits gestorben, die Zukunft wird nie existieren. Es gibt immer nur die Gegenwart und das Hier und Jetzt. Dies ist der einzige lebendige Moment, der je existiert hat, existiert und existieren wird. Daher ist es nicht sinnvoll, sich Gedanken über Vergangenes oder Zukünftiges zu machen. Sich Sorgen über die Zukunft zu machen ist wie das Betrauern eines Kindes, welches noch nicht einmal geboren wurde oder vermutlich auch nie geboren wird. Und über die Vergangenheit nachzugrübeln ist wie das umher wandeln im Totenreich…

Weiterlesen unter: Die Kraft der Gegenwart

***

Buch-Tipp zum Thema:

Lichtbaden – für mehr Lebensenergie und Vitalität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.