Heilige Tage in der Natur

Barfuß durch den Regenwald… im eiskalten Quellwasser schwimmen… Rasten auf einer verwitterten Holzbank… Natur pur erleben…. wie sonst kann man dem Göttlichen zu Weihnachten näher sein…

1. Weihnachtstag… in der wilden Natur Neuseelands! Es ist bewölkt… wir haben 12 Grad ! Bei diesen ungewöhnlichen Temperaturen (wir haben Sommer in Neuseeland) kommt direkt Weihnachtsstimmung auf. Ich streife durch den Regenwald… höre das Vogelgezwitscher… und das ferne rauschen des Baches. Ich raste… auf einer verwitterten Holzbank… genieße die atemberaubende Aussicht über die Berge. Gehe weiter und laufe ein stückweit barfuß…. über Moos, verwelkte Blätter, Stock und Stein… komme zu einem zauberhaften Wasserfall und schwimme im eiskalten Quellteich.

In dieser wilden Natur komme ich ganz in die Stille meines Selbsts und des Göttlichen. Ich erinnere mich, dass ich schon mal intensiv an einem dieser magischen und mystischen Orte gelebt habe… fernab der Zivilisation. Die zauberhafte Energie zieht mich mehr und mehr in ihren Bann. Schon spüre ich, dass ich mich darin verliere und an keinem anderen Ort dieser Welt sein möchte.

Im folgenden Video kannst du mich ein Stück des Weges begleiten… durch die freie Wildnis Neuseelands…
VERWANDTE SEITEN:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.