7. Himmel

Die Anwesenheit von IHM und seinen Boten kannst du sehen, hören, spüren und fühlen, so dass du das „allesumfassende rein intellektuelle Verstehen“ erkennen und nachvollziehen kannst. Dies geschieht jedoch nicht durch Gnade, sondern durch Einhaltung

Die Heiligen Gesetze

Die Heiligen Gesetze wurden von den Essenern in den Heilsbotschaften (Evangelien, Gospel) niedergeschrieben. Man sagt, sie sind Tausende von Jahre alt und stammen sogar aus der Zeit von Atlantis. Die Botschaften werden von den sieben Engeln der Erdenmutter und von den sieben Engeln des Himmelvaters vermittelt. Diese 14 Boten sind unsere Lehrer und es geht darum, dass wir uns jeden Tag und jede Nacht mit ihnen verbinden, in den sogenannten Komm-Unionen.

Durch die freudvolle Verbindungen mit den Naturkräften Sonne, Wasser, Luft und Erde werden die Engel der Erdenmutter tagsüber stets an unserer Seite sein und uns das Leben schenken. Bei alle dem wird uns Mutter Erde begleiten. 

Erdengel der Tage und der Materie

Himmelsengel der Nächte und des Geistes

Des Nachts werden die himmlischen Engel uns mit all ihrer Liebe und Weisheit in Frieden umarmen. Dabei verleihen sie uns Kraft und das ewige Leben. zugleich erlösen sie und von den Verhaftungen der materiellen Welt. 

Der Siebenfältige Frieden

Durch die Komm-Unionen erlangen wir den siebenfaltigen Frieden.

  1. Friede mit dem Körper durch gesundes Essen, Sonnenbaden, Wasserreinigung innen wie außen, Atemübungen, Lebensbejahung, Gesang und Tanz, Verehrung der Erdenmutter
  2. Friede mit dem Geist durch positive Ausrichtung, freundliche Gedanken, der Aufgabe des Jammerns und Klagens, Flohlockung
  3. Friede mit der Gemeinschaft und deinen wahren Schwestern und Brüdern in der Seelenfamilie – gute Gefühle im Herzen
  4. Friede mit der Menschheit – auch zu den verlorenen Töchtern und Söhnen des Menschens, die ihren Weg zu Gott noch nicht gefunden haben, aber dennoch Gottes Kinder sind. Wenn sie dich bitten und offen sind, lehre sie. Sind sie noch nicht bereit, wirf keine Perlen vor die Säue, denn sie würden sie nur zertreten. Bleibe geduldig, bis die verlorenen Kindern selbst den Weg zum Frieden antreten.
  5. Friede mit der Weisheit
  6. Friede mit dem Reich der Erdenmutter
  7. Friede mit dem Reich des Himmelvaters

Gib‘ dir selbst jeden Tag und immerfort:

  • gute Gedanken
  • gute Worte
  • gute Taten (das Wichtigste)

Das einzige Problem, welches auf dieser Welt existiert ist, dass die Menschen sind weigern, sich selbst und anderen gute Gedanken zu geben, gute Worte zu geben und gute Taten zu geben.

***

Die Friedenslehre der Essener

Die Paradiesstufen:

VERWANDTE SEITEN: