Bruno Gröning

Das Phänomen Bruno Gröning

Gelähmte, die wieder laufen, Blinde die wieder sehen, Schmerzgeplagte, die binnen Stunden, Minuten oder gar Sekunden für immer schmerzfrei werden… diese und weitere Heil-Phänomene waren bis kurz nach dem 2. Weltkrieg nur aus der Bibel bekannt. Doch in den 1950er Jahren trat Bruno Gröning auf die Weltbühne. Der in Deutschland lebende Heiler hat kurz nach Kriegsende durch Tausende von Heilfällen großes Aufsehen erregt. Sein Wirken wurde Jahrzehnte später in der dreiteiligen Dokumentations-Reihe über Bruno Gröning festgehalten. 15 Jahre gingen die Filme um die Welt. Sie wurden in viele Sprachen übersetzt und in über 100 Ländern in den Kinos und öffentlichen Vorführungen ausgestrahlt. Seit Anfang diesen Jahres wird die Dokureihe zum erste Mal in kompletter Länge und gänzlich kostenfrei auf youtube ausgestrahlt.

Teil 2: Bruno Grönings Wirken in verschiedenen Stätden Deutschlands

Teil 3: Die Heilung geht weiter – auch nach dem Tode Bruno Grönings

***

Auszug aus den Lehren Bruno Grönings

  • Folge nur Gott, nicht dem Menschen! D.h. sei Gott-hörig statt Mensch-hörig. Oder anders ausgedrückt: Folge deiner Inneren Stimme, die von Gott kommt. Folge nicht den Stimmen der Menschen.
  • Das Geschenk Gottes: unser Körper! Halte deinen Körper rein, von Innen als auch von Außen
  • In Wahrheit ist alles vorhanden. Und diese müssen wir nur mit unserem Körper aufnehmen.
  • Den Himmlichen Frieden müssen wir in uns tragen, um diesen weiter geben zu können.
  • Ordnung erst bei sich selbst herstellen.
  • Gott ist unser Gastgeber und wir sollen das aufnehmen, was er uns gibt.

 

VERWANDTE SEITEN:

Das Friedensbuch der Essener

Samarpan Meditation für den Frieden in dir