Inhaltsverzeichnis Bibel

Die Bibel besteht aus 66 Büchern. Die bekanntesten sind:

  • Genesis, das 1. Buch Mose, als Gott die Welt schuf; Sündenfall usw.
  • 2. Buch Mose, Exodus: Befreiung des Volk Israel aus der ägyptischen Sklaverei
  • NT: Evangelien über Christi Geburt, sein Leben und Wirken etc.
  • Die Offenbarung zur heutigen Endzeit nach Apostel Johannes

Altes Testament (AT)

Im AT wird oft ein Gott beschrieben, der sich mitunter sehr vom Gott im NT unterscheidet. Hier stellt sich dem Leser oft die Frage, ob es sich in einigen Geschichtsbüchern um den falschen Gott handelt.

Die Gesetzesbücher

1.-5. Buch Mose: Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deuteronomium

Die Geschichtsbücher

Josua, Richter, Rut, Samuel, Könige, Chronik, Esra und Nehemia, Ester

Die Lehrbücher und poetischen Bücher

Ijob/Hiob; Psalmen (Lieder und Gebete); Sprichwörter; Prediger; Hoheslied (Sammlung von Liebesliedern)

Die prophetischen Bücher

Jesaja, Jeremia, Klagelieder, Hesekiel, Daniel, Hosea, Joel, Amos, Obadja, Jona, Micha, Nahum, Habakuk (Schreckensherrschaft Babylonier und Gottes Eingreifen), Zefanja, Haggai, Sacharja, Maleachi

***

Neues Testament

Die Geschichtsbücher

Evangelien nach

Die Geschichte der Apostel:

In der Bibel wird angegeben, dass die Apostel verfolgt und zumeist früh gestorben sind durch Kreuzigung, Hinrichtung etc. Diese Angaben stehen im Widerspruch zu anderen Überlieferungen, in denen man Informationen findet, dass Jesus Jahre nach seiner Kreuzigung in Indien gelehrt hat. Auch Apostel Thomas soll in Indien gewesen sein. Die folgenden Informationen über die Apostel können somit ebenso fälschlicherweise überarbeitet und manipuliert wurden sein, wie die Bibel an sich.

  • Andreas (gekreuzigt?/Andreaskreuz)
  • Bartholomäus (enthauptet?)
  • Jakobus der Älteste (hingerichtet?)
  • Jakobus der Jüngste(keine Überlieferung)
  • Johannes (Lieblingsjünger Jesu, harrte als einziger bei Jesu Kreuzigung aus, Adoptivsohn von Mutter Maria, später auf die Insel Patmos verbannt, wo er die Offenbarung über Jesu Wiederkehr empfang. Im Da Vinci Code Abendmahl/Hochzeitsmahl wurde er als Jesus Braut Maria Magdalena dargestellt)
  • Judas (Verräter, Jesus nannte ihn Teufel und Sohn des Verderbens; beging Selbstmord) – danach wurde Matthias anstatt Judas aufgenommen
  • Matthäus (wenig Überlieferungen)
  • Petrus (1. Papst; Märtyrertod; Himmelspförtner und Wettermacher; Darstellung mit Schlüssel; Apostelfest mit Paulus; eigentlicher Name: Simon)
  • Philippus (zuvor Jünger von Johannes des Täufers)
  • Simon (als Märtyrer gestorben?)
  • Thaddäus (Sohn/Bruder Jakobus)
  • Thomas (der Ungläubige, da er nicht an die Auferstehung glaubte; wurde hingerichtet??)
  • Paulus – bedeutender Apostel in der Nachfolge Jesu

70 nach Christus wurde die Stätte Jerusalem (das auch gleichbedeutend mit dem Volk Gottes ist) von den Römern zerstört.

Die Briefe

Römerbrief, 1.+2.Korintherbrief von Paulus, …, 1.+2.Petrusbrief, 1.2.+3.Johannesbrief, Hebräerbrief, Jakubusbrief, Judasbrief

Die Johannes Offenbarung

Die Offenbarung ist das prophetische Buch von Jesus Jünger Johannes, der auf die griechische Insel Patmos verbannt war und dort Visionen über die heutige Endzeit und die Wiederkehr Jesu empfangen hat.

***

Ähnliche Themen:

Thomas Evangelium

Maria Magdalena und ihre Tochter Inana

Patmos – Avalon – Glastonbury

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.