Das Wissen wartet…

Hier geht’s zum Paradieseingang (klick).

Mit dem vorgenannten Link hast die Pforte zum Paradies gefunden! Nun kannst du sie Durchschreiten und den Weg betreten! Auf dem Weg liegen sieben Stufen, die auf den folgenden Seiten beschrieben werden. Sobald du einen Fuß auf eine Stufe setzt (d.h. du liest das Kapitel über die entsprechende Stufe), wird dir sogleich das Wissen als Information offenbart. Das Wissen allein reicht jedoch noch nicht aus, um die Stufe zu erklimmen. Der zweite und weitaus entscheidendere Schritt ist, das Wissen in Erfahrung zu bringen. Erst durch die Erfahrung kann das Wissen zu Be-Wusst-SEIN werden. In dem Moment weiß man nicht nur um das Wissen (1. Schritt auf die Stufe), man IST das Wissen (Seins-Erfahrung durch den 2. Schritt).

Vielleicht wird es dir beim Lesen des Textes an der einen oder anderen Stelle so ergehen, dass du noch nicht gleich dafür bereits bist, den alles entscheidenden zweiten Schritt zu vollziehen. Das ist vollkommen in Ordnung, denn dein Sein, dein Be-Wusst-Sein, darf nach eigenem Ermessen erfolgen und zwar genau zu der Zeit, die sich für dich richtig und gut anfühlt.

Lass dir somit gern ruhig noch etwas Zeit, wenn du noch nicht so weit bist! Das Wissen hat durch das Lesen bereits Eintritt in deinen Körper, deine Zellen und dein gesamtes Wesen bekommen. Von nun an kann es darin wirken. Sobald es an der Reihe ist, in Erfahrung gebracht zu werden, wirst du dich daran erinnern und kannst es entsprechend abrufen. Dieses Wissen wird dir von nun an nicht mehr davon laufen und die Erfahrung wird sich bei dir melden, sobald du soweit bist. Du wirst somit nichts verpassen und musst dir keine Sorgen machen, wenn du in diesem Moment noch nicht bereit bist für eine bestimmte Stufe. Die Erfahrung wird auf dich warten und für dich da sein, wenn du dich zu einem späteren Zeitpunkt dafür entscheidest.

Vielleicht möchtest du dich dieses Themas auch erst mal von einer anderen Seite nähern und vorab etwas darüber recherchieren und erfahren, was andere Menschen darüber schreiben oder was dazu in den Medien steht. Aus diesen und anderen Gründen dachte ich in der Anfangszeit, als ich dieses All-umfassende Wissen für mich entdeckte und als bahnbrechend erkannte, dass es unbedingt in den Mainstream gebracht werden muss, so dass es möglichst allen anderen Menschen ebenfalls zur Verfügung steht. Heute, viele Jahre später, habe ich erkannt, dass dieses Wissen nicht in den Massenmedien auftauchen wird. Viel zu tiefgründig und speziell ist sein Inhalt, so dass es nur wenigen Menschen vorbehalten sein wird, davon zu erfahren. Und von diesen Wissenden wird nur ein kleiner Teil es in Erfahrung bringen, denn nur die wenigsten sind dazu bereit, dieses Wissen auch voll und ganz in ihrem Leben zu integrieren.

Diejenigen, die so weit sind, das Wissen in Erfahrung zu bringen, werden von dem Wissen gefunden werden. Das heißt, nicht du bist der- oder diejenige, der nach diesem Wissen gesucht hat, sondern dieses Wissen ist es, das dich seit unendlichen Zeiten suchte und nun gefunden hat. Vielleicht wird es dich in deinem Herzen erreichen, so dass du es mit deiner Handlung zum Be-Wusst-Sein umwandeln wirst.

Ich wiederhole es noch einmal: dieses Wissen muss nicht gefunden werden, vielmehr findet es dich, wenn es bei dir an der Zeit ist, es in Erfahrung zu bringen. Wie ein eigenes Wesen schweift dieses Wissen umher und klopft urplötzlich an deine Tür. Ob du es Hereinlassen möchtest, ist ganz allein deine Entscheidung.

Aber sei dir jetzt bereits bewusst: Dies ist der Weg, auf dem die Paradiesnahrung wächst…

Dies sind lebensverändernde Möglichkeit, die darauf wartet, dass du sie entdeckst.

Sei nicht länger dazu bereit, für all die Bequemlichkeiten deines ganz normalen Lebens einen hohen Preis zu zahlen, der sich in Unzufriedenheit, Leid, Krankheit oder anderen Symptomen ausdrücken kann. Auch wenn die Veränderungen unbequem, herausfordernd und viel zu abenteuerlich für dich erscheinen mögen, die neuen Seiten deines Lebens bieten dir weitaus mehr als vermeintliche Sicherheit oder scheinbaren Komfort. Warum also nicht etwas Neues ausprobieren, anstatt an der gewohnten Komfortzone festzukleben.

Also, mach dich auf, lese die Seiten dieser Website und schaue, ob sie Resonanz in dir auslösen. Wenn ja, freue ich mich, dass du dieses Wissen gefunden hast und kann dich nur dazu ermutigen, es in Erfahrung zu bringen und zwar voll und ganz. Es wird dein Leben auf ganz Wunder-Same Weise beReichern.

Für diejenigen, die mit dem Wissen nicht viel anfangen können oder bei denen es nicht auf Resonanz stößt, kann ich gesagt mitteilen, dass auch das völlig okay ist. Wir stehen alle an unterschiedlichen Punkten und durchlaufen in der Schule des Lebens unterschiedliche Klassen. Dabei können wir die Fächer frei wählen. Nichts wird vorgegeben, erwartet oder vorausgesetzt. Du darfst dir alles nach deinen Wünschen und Vorlieben selbst gestalten. So vielfältig und bunt das Leben ist, so individuell sind unsere persönlichen Stundenpläne.

Somit lade ich dich mit dieser Website einfach auf ein paar Schnupperstunden ein, um herauszufinden, ob das Geschriebene auf diesen Seiten etwas für dich ist. Sofern das bei dir der Fall sein sollte, hey, Herzlich Willkommen in deinem neuen aufregenden Leben, welches dich auf deinen persönlichen lebendigen Weg zu führen vermag.

 

***

VERWANDTE SEITEN:

1. Stufe – zum Baum der Erkenntnis