Sieben Plagen

Die sieben Plagen der Johannesapokalypse bzw. die 10 Plagen aus dem Alten Testament haben uns bereits erreicht. Sie sind im vollen Gange dabei, die Menschheit zu läutern, so lange, bis der Mensch versteht und wieder zu einem natürlichen Lebensstil zurückfindet.

Interpretation der Johannesapokalypse in der zivilisierten Welt

1. Schlimme Geschwüre an denjenigen Menschen, die das Zeichen des Tieres tragen

Hiermit ist gemeint, dass diejenigen Menschen Geschwüre wie Krebs und andere Krankheiten bekommen, die Tiere essen. Dies wurde bereits durch die weltweit größte Studie zu diesem Thema belegt, der sogenannten „China-Study“. ESSE KEINE TIERE!

2. Meerwasser wird zu Blut und Tod aller Meereslebewesen

Hiermit ist die Überfischung der Ozeane und Meere gemeint. Millionen von Abermillionen Fische werden aus den Meeren gezogen, getötet, verspeißt. Das Blut der Fische ist im Meerwasser und alle Meereslebewesen werden durch die Überfischung getötet. ESSE KEINE FISCHE!

3. Flüsse und Quellen werden zu Blut

Durch die Umweltverschmutzung werden auch alle Flüsse und Quellen verunreinigt. Hauptursache sind insbesondere die Massentierhaltung und konventionelle Landwirtschaft, die mehr Verunreinigungen verursachen als alle Transportmittel zusammen. KAUFE NUR NOCH BIO!

4. Sonne versengt Menschen mit großer Hitze

Der Mensch bekommt den Sonnenbrand. Mit einer rein natürlichen Ernährung ist dies nicht der Fall, da beim Essen von Rohkost, grünen Blättern, Algen etc. Sonnenschutzmittel von Innen in den Körper gebracht werden. Ein weitere Aspekt ist, dass große Wüsten entstehen durch Abholzung und Rodung großer Flächen, um Tierfutter für Massentierhaltung anzubauen. Durch Abnutzung der Böden entstehen letztendlich Wüsten. LEBE ROH-VEGAN-BIO!

5. Reich des Tieres wird verfinstert (9. Plage Moses)

Die drückt sich in den Wettermanipulationen und der ständige Bewölkung aus. Die Sonne ist nur noch selten zu sehen. Wir haben dieses Phänomen bereits seit einigen Jahren in Deutschland – siehe auch Chemtrails

6. Austrocknung des Stromes Euphrat

Die Lebensenergie vieler Menschen weicht. Reines Wasser ist kaum mehr zu finden. Deswegen hat jeder Haushalt mittlerweile eigene Wasserfilteranlagen.

7. größtes Erdbeben seit Menschengedenken vernichtet alle Inseln und Berge; großer Hagel fällt auf die Erde hernieder.

Hiermit sind die allgemeinen Naturkatastrophen und Wetterphänomene gemeint, die die Menschen überall auf der Erde heimsuchen.

***

VERGLEICH mit den 10 Plagen des Alten Testaments

1. Blut: findet sich auch in den 7 Plagen

2. Frösche / 3. Stechmücken / 4. Stechfliegen / 5. Viehpest / 6. Schwarze Blattern: findet sich in der 1. Plage, denn alles verursacht Furunken. Geschwülste, Krebs etc.

7. Hagel = synonym mit der 7. Plage (Erdbeben und Hagel): steht für Unwetter und Wetterkatastrophen

Im Alten Testament werden in der Geschichte Moses beim Auszug aus Ägypthen noch weitere Plagen benannt:

8. Heuschrecken, d.h. Mangeln an Nahrung durch die Überfischung, Massentierhaltung und konventionelle Landwirtschaft. (2. + 3. Plage)

9. Finsternis: die Sonne ist nur noch selten zu sehen. Wir haben dieses Phänomen bereits seit einigen Jahren in Deutschland – siehe auch Chemtrails – synonym mit der 5. Plage

10. Tod aller Erstgeborenen: Hiermit ist die Krankheit „Unfruchtbarkeit“ gemeint, unter der sowohl Frauen als auch Männer zunehmend leiden (1. Plage)

***

LÖSUNGEN

Die Überwindung der Plagen kann nur durch einen natürlichen Lebensstil erfolgen, den Gott und Göttin durch die Naturgesetze vorgegeben haben:

  1. Erkenne die oben aufgeführten Plagen und entscheide dich, die folgenden Lösungswege zu gehen!
  2. Esse nur Bionahrung
  3. Lebe vegan und töte unsere Seelengeschwister nicht, die Tiere. Lebe in Frieden mit Mensch und Tier (Hilfe geben statt Verurteilen)
  4. Iss Rohkost  und zerstöre dein Essen bzw. Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe etc. nicht durch Hitze
  5. Lebe deine Berufung zum Dienste von Mensch, Tier, Pflanze, Natur, Umwelt
  6. Führe Liebesbeziehungen ohne Streit
  7. Erkenne die kosmischen Gesetze, die zu einer umfassenden Anhebung des Bewusstseins führen und einem Dimensionswechsel

Frieden mit

  1. dir selbst / dem Ego durch höhere Erkenntis/BewusstSEIN
  2. den Pflanzen (bio)
  3. den Tieren (vegan)
  4. Mutter Erde (roh)
  5. der Seele (Berufung)
  6. den Mitmenschen (Beziehung)
  7. Vater Himmel / dem heiligen Geist (Gott / höhere Dimension)

Zuerst wird dir bewusst, aber erst durch die Aktion wird das Wissen zu BewusstSein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.