Friedensland

Lemuria heißt: Das Land des Friedens

Frieden ist, den eigenen Willen aufzugeben und loszulassen, um sich dann dem Moment, dem Hier und Jetzt, mit Liebe und Aufmerksamkeit ganz und gar hinzugeben.

Frieden ist erreichbar, sobald wir das „Haben Wollen“ loslassen.

Es ist viel einfacher, nicht haben zu wollen, als haben zu wollen.

Der Frieden hängt vom Freien Willen bzw. davon, diesen loszulassen. Es geht somit nicht darum, ob wir einen freien Willen haben oder nicht. Es geht vielmehr darum, den Willen loszulassen und sich dem, was ist, in Frieden, Harmonie und mit Liebe hinzugeben… im vollkommenen Vertrauen darauf, dass man von der Liebe getragen wird… ohne Zweifel… ohne Angst. Das nennt man auch Gottvertrauen.