Regenbogen

Glückssymbol, Verheißung und Segen

Erblickt man am Himmel einen Regenbogen, so verheißt dies in der Regel Glück, gute Nachrichten oder Geschäfte und uneingeschränkter Erfolg (vor allem, wenn der Regenbogen über grünen Bäumen erscheint), sowie positive Zukunftsaussichten. Wenn man sich gerade in einer disharmonischen Situation befindet, weißt der Regenbogen auf eine Besserung hin, in der sich die Gegensätze auf friedvolle und harmonische Art und Weise vereinigen können. Hierauf weisen im speziellen die Farben hin, die sich im gesamten Spektrum zeigen und auch für die Bewusstseinserweiterung stehen. Somit finden Begegnungen nicht mehr im Kampf statt, sondern in einer wunderschönen Versöhnung. Dies kann sowohl im Familien- und Bekanntenkreis als auch im Arbeitsbereich bevorstehen. Es entsteht Frieden! 

Vereinigung von Gegensätzen

Die Elemente des Regenbogens sind Licht bzw. das Feuer der Sonne und Wasser. Licht steht für den Willen und Wasser für das Gefühl. Verstand und Gefühl kommen nicht nur in den Einklang, sie verbinden sich auf faszinierende Art und Weise. 

Brücke ins Jenseits

Nach Carl Gustav Jung steht der Regenbogen für Jenseitskontakte. Auch wird gesagt, dass die Seelen nach dem Tod über die Regenbogenbrücke in die jenseitige Welt gehen.

Weitere Botschaften des Regenbogens:

  • Heiliges Symbol & Anwesenheit des Großen Geistes (Gott zeigt sich)
  • Bündnis zwischen Gott und Mensch
  • Himmel und Erde in Verbundenheit
  • Ein Schatz ist am Ende des Regenbogens vergraben
  • Versprechen von Besserung
  • Lösung gravierender Probleme
  • reiche Ernte
  • großes Beziehungsglück