Friedensmeditation

Der Gesang der großen Glocke – Das Ende des Leidens

Möge der Klang dieser Glocke
tief in den Kosmos eindringen.
Selbst in den dunkelsten Ecken,
sind Lebewesen in der Lage
sie klar und deutlich zu hören,
damit alles Leiden in ihnen verstummt,
Verständnis in ihr Herz einkehrt,
und sie den Pfad des
Todes und Leidens überwinden.

Die Tür der kosmischen Bestimmung
ist bereits geöffnet,
der Klang des ansteigenden Stroms
ist klar zu hören.
Das Wunder geschieht!
Ein wunderschönes Kind
erscheint im Herzen einer Lotusblume.
Eine einzige Träne voller Mitgefühl
ist genug, um den Quell des Lebens
wieder in unsere Berge und Flüsse
zurückzubringen.

Wenn ich dieser Glocke lausche,
fühle ich wie das Leid in mir
sich aufzulösen beginnt.
Mein Geist ist ruhig,
mein Körper entspannt,
ein Lächeln wird auf meinen Lippen geboren.
Wenn ich dem Klang der Glocke folge,
bringt mich mein Atem zurück
zur sicheren Insel der Achtsamkeit.
Im Garten meines Herzens
blühen die Blumen des Friedens
wunderschön.

***

Der Gesang der großen Glocke – The Great Bell Chant

gelesen von Thich Nath Hahn
chanted von Bruder Phap Niem