Buchfink

Freiheit ist wichtiger als Sicherheit

Der Buchfink gehört mit zu den Krafttieren und steht in der Mythologie für ein höheres Bewusstsein und übersinnliche Wahrnehmungen. Oft wird er mit der Fähigkeit der Weissagung in Zusammenhang gebracht und verkörpert die höhere Wahrheit. Er bringt Fröhlichkeit und frischen Wind in alle Art von Vorhaben, denn er steht für positives konstruktives Denken. Mit seinem fröhlichen Gesang möchte er uns daran erinnern, dass Leben nicht zu schwer zu nehmen, sondern sich stets der frohen Seite zuzuwenden. Singe täglich, das unterstützt deinen Frohsinn. Zudem steht der Buchfink für Freiheit. Niemals wird er die Freiheit um der Sicherheit willen aufzugeben und strebt dabei stets eine fröhliches und wahrhaftige Stimmung an.

Ein Buchfink setzt sich auf meine Hand

***

Meine persönliche Tierkommunikation

Am 20.12.2017, ein Tag nach Neumond und ein Tag vor der Sonnenwende, landete ein kleiner Buchfink auf meiner Hand und ließ sich eine ganze zeitlang sanft streicheln… so als wolle er sagen: „Ich habe eine Botschaft für dich, und ich bleibe hier solange sitzen, bis du es verstanden hast.“ Die Botschaft, die er mir brachte war, dass nun die Zeit angebrochen ist, in der sich die Menschen zu einem höheren Bewusstsein heraufschwingen, in dem sie wieder alle Tiere, sowohl Haus-, Nutz- als auch Wildtiere, als Seelenbrüder und Schwestern begreifen und mit diesen in Zukunft in Harmonie und Frieden leben werden (was eine vegane rein pflanzenbasierte Ernährung mit beinhaltet). Und so hüpfte der Buchfink auf meine Hand, spürte, dass er sicher bei mir war und brachte mir sein ganzes Vertrauen entgegen. Er verweilte mehrere Minuten dort, als wolle er die sich austauschende vertrauensvolle Energie vertiefen. Nach einiger Zeit wendete er sein Köpfchen um fast 180° und blickte herum. Ich sagte zu ihm: „Ja, du kannst fliegen, du bist frei“ und schwuppst, flog er davon ins grüne Gebüsch.

Der Buchfink befreit den Menschen aus der einengenden Matrix des Geistes, d.h. er wird von seinem zwanghaften und gefesselten Geist befreit und erhält die Freiheit zurück. Diese Freiheit ist nun angebrochen und kann in wahrhaftiger Fröhlichkeit gelebt werden.

BUCH-TIPP: „Flieg, du bist schon frei“

Schlagwörter:

  • geistig-seelisches Luftwesen
  • Befreiung
  • Fliegen, wohin man will
  • Die Lüfte – der Bereich des Geistes
  • zum Göttlichen aufsteigenden Geist
  • Singvögel zeigen Erfreuliches an (Vorausschau)

Frei lebende Vögel gelten allgemein als sehr gutes Omen, vor allem wenn sie bunt sind oder singen. Eine glückliche Zeit beginnt, in der Herzenswünsche in Erfüllung gehen, geschäftliche Pläne gelingen oder allgemein gute Erfolge erzielt werden.

Lied aus Kinderzeiten:

Kommt ein Vogel geflogen,
setzt sich nieder auf mein Fuß,
hat einen Zettel im Schnabel,
von der Mutter einen Gruß.

Fliege weiter, lieber Vogel,
nimm‘ den Gruß mit und ’nen Kuss,
denn ich kann dich nicht begleiten,
weil ich hier bleiben muss.

***

VERWANDTE SEITEN:

Phoenix – aus der Asche aufsteigend

Pelikane – Helfer in der Not

Buchfink – Vorausschau

Heiliger Ibis – der Vogel von Thoth

Gottesanbeterin – meditatives Gewahrsein

Fliege – für Transformation und Geduld

Krafttiere und ihre Bedeutung