Spinne

Schicksalsgöttin und Vernetzerin

Tritt das Krafttier Spinne in dein Leben, so zeigt es dir an, dass du nun mit den richtigen Menschen vernetzt wirst, um deinem Schicksal / deiner Berufung nachzugehen. Sie weißt darauf hin, dass alles miteinander verbunden ist und wir uns dies nur bewusst machen müssen, um es für uns wirken zu lassen. Dann können schicksalshafte Begegnungen in dein Leben kommen und dunkle Schatten im Licht aufgelöst werden.

Auch weißt die Spinne auf Verbindungen mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft hin, z.B. mit den Ahnen, Verstorbenen oder Wesen anderer Dimensionen und Zeiten.

Es gibt keinen Zufall. Alles hat seinen Sinn und seine Verbindung mit dir selbst.

Die Spinne sagt uns, dass es nun an der Zeit ist, sich aus alten unliebsamen Verstrickungen oder Fallen zu lösen. Mitunter haben wir uns in das Netz anderer verstrickt. Die Spinne hilft uns, uns daraus zu befreien. Sie weiht in die Webkunst ein und bringt uns bei, welche Fäden zerschnitten werden sollen und welche neu zu weben sind. So ist die Spinne sowohl Zerstörerin aller Dinge, die nicht mehr dienlich sind als auch Erschafferin und Schöpferin von Neuem. Selbst unter schwierigen Bedingungen vermag sie es, neues Netze zu weben.

Letztendlich geht es bei der Spinne immer darum, Altes loszulassen und sich ein neues Netz zu weben, welches an die für uns richtigen Menschen und Orte angebunden ist, uns nährt und in dem wir den Mittelpunkt unseres eigenen Lebens spielen.

***

VERWANDTE SEITEN:

Phoenix – aus der Asche aufsteigend

Pelikane – Helfer in der Not

Buchfink – Vorausschau

Heiliger Ibis – der Vogel von Thoth

Amsel / Schwarzdrossel – der Glücksmagnet

Fächerschwanz – Lachen und Aufwachen

Gottesanbeterin – meditatives Gewahrsein

Wespen – willensstark und selbstbewusst

Fliege – für Transformation und Geduld

Krafttiere im Überblick