Im Wald leben

Leserfrage: „Ich grüße dich ❤️. Ich möchte das für mich Mal ein bisschen platt zusammenfassen: wir setzten uns also alle eine unbestimmte Zeit in den Wald oder ans Meer (meditieren vllt), bauen nach Möglichkeit unser eigenes Obst und Gemüse an… und dann sind wir verbunden mit der Erde und dem Kosmos und allem was ist???“

Antwort: „Nicht für eine unbestimmte Zeit… für immer, würde ich sagen 😉Es ist keine Diät, die man für eine bestimmte Zeit macht, es ist eine Lebensveränderung 🦋…eine Metamorphose 🦋Und die Verbundenheit kam bei mir sofort, insbesondere mit der Ernährungsumstellung auf biorohvegan… Und wo du es sagst, jetzt lebe ich tatsächlich im Wald… in einem Holzhaus… sehr naturnah… und dennoch sehr modern… in der Nähe des Meeres… Das habe ich gar nicht geplant, es geschah einfach… also ob ich hierher geführt wurde… Und jeden Tag gehe ich spazieren im Wald oder am Meer, weil ich es so liebe… mache eine kurze Meditation am Morgen, am Abend, weil es so wundervoll ist… lebe meine Berufung, mein Herzensbusiness, das mich zutiefst erfüllt…. sammle Wildkräuter, pflanze einiges selbst an, staune täglich über den Zauber des Lebens… und ja, es ist wundervoll 💕Wünsche es jedem 💕“