Leserfragen

Vielen Dank für all euer wundervolles feedback und das große Interesse, dass ich an all euren Fragen sehen kann. Neben den vielen kostenfreien Videoproduktionen und aufgrund der Vielzahl an Fragen, die mich täglich erreichen, ist es mir leider nicht möglich, alle Fragen persönlich beantworten. An manchen Tage ist es so viel und so umfangreich, dass ich es nicht einmal schaffe, all die langen Texte zu lesen oder Sprachnachrichten anzuhören. Aber ich versuche zumindest immer in den Kommentaren unter den Video weitere Infos zu teilen, soweit es mir möglich ist. Einige der Fragen und Kommentar werden von mir auch auf meinem Telegram-Kanal beantwortet unter: https://t.me/germanygoesraw

Und hier noch ein Videoausschnitt zu den Fragen:

Video zu den Leserfragen:

Kleiner Auszug aus den vielen Fragen, die mich in einer Woche erreichen:

Die folgenden Fragen habe ich in einer Woche erhalten. Allein nur das Lesen all der E-Mails, die mich in einer Woche erreichen, beansprucht mitunter schon mehr als eine Stunde, plus der vielen Kommentare auf meinen Videos, an denen ich immer mehrere Stunden pro Woche sitze, um sie zu beantworten. Evt. werde ich mal ein Q+A-Video mit den häufigsten Fragen erstellen. Bei den meisten der Fragen geht es jedoch immer um das Thema, wie man die eigene Frequenz hochhalten kann. Hierzu teile ich meine eigenen Erfahrungen und Tipps in vielen meiner YouTube-Videos, in fast 200 Podcast-Episoden und auf über 10 Webseiten, auf denen alles kostenfrei einsehbar ist und die ich weiter unten verlinke. In Kürze führe ich auf, was mir immer am meisten geholfen hat und immer noch hilft:

  • vegane biologische Rohkost und kein ungesundes Essen mehr konsumieren – siehe meine kostenfreien Rohkost-Webseiten
  • tägliche Meditationen und Gedankenhygiene / positive Sichtweisen mit den Augen der Weisheit und Liebe – absolut keine negativen Nachrichten mehr konsumieren – Essener Abendmeditationen 
  • liebevolle Beziehungen führen und sich immer weniger mit Menschen treffen, die jammern oder sich negativ äußern
  • Herzens-Hobbys pflegen und nach Möglichkeit die eigene Berufung leben oder aufbauen: Berufung und Heile deinen Beruf
  • Täglich in die Natur, Bewegung, Yoga, Qi Gong, Breathwork und Kalttherapie nach Wim-Hof-Methode 
  • Innere Reisen: Lemuria Heilreisen 

Alles Liebe auf deinem Weg und ein wundervolles 2021 💕wünscht Heike und das geistige Paradiesteam.

E-MAIL-ZUSCHRIFTEN und FRAGEN aus einer Woche:

Anbei ein kleiner Auszug aus den vielen Zuschriften, die mich erreichen, und von denen nur die obersten Fragen beantwortet sind. Leider geht die Beantwortung von Fragen zu Lasten der Videoproduktion. Da meine Videos Tausende von Menschen erreichen, die E-Mail-Antworten jedoch immer nur eine Person, habe ich mich in Abstimmung mit meinem geistigen Team entschieden, keine weiteren E-Mail-Fragen mehr persönlich zu beantworten, so dass ich weiterhin in regelmäßigen Abständen und wie gewohnt Videos produzieren kann. Ich bitte um Verständnis. Bei Bedarf an Einzelberatungen empfehle ich meine Seelenfreundin Jayahnia. Und hier nun ein paar Antworten auf eure Fragen, die ich jedoch nicht zu Ende führen kann, da, wie erwähnt, ansonsten keine Zeit mehr für Videoproduktionen vorhanden wäre. Schreibt aber Fragen bzw. Themenvorschläge gern in das u.g. Kommentarfeld oder in die Kommentarfelder unter meinen YouTube-Videos. Ich werde diese gern bei weiteren Video-Produktionen berücksichtigen.

  • Ist für Dich die vegane Rohkost „das Ende der Fahnenstange“ oder könnte es noch weiter gehen (vielleicht in höheren Dimensionen?) Wäre „Lichtkost“ etwas, das für Dich ein Thema werden kann (kannst Du Dir das vorstellen?) oder isst Du dazu einfach viel zu gerne? Ist Lichtkost für Dich „unrealistisch“? – Lichtnahrung machten die Essener auch, und überhaupt Nahrung von allen Elementen. Rohkost war nur ein Bereich von 14. Fasten ist dabei ja auch ein großes Thema. Lichtnahrung interessiert mich schon, und ich nehme sie auch zu mir. Ich faste auch regelmäßig, mal mehr mal weniger. Aber als konsequentes Experiment habe ich es noch nicht gemacht. Vll. zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Hast du vielleicht eine wertvolle Empfehlung für mich, wie ich in die Welt von „germanygoesraw“ mit Schwung und Elan eintrete, ohne ewig planlos herumzuirren? – Mein Buch-Tipp an dieser Stelle ist das inspirierende Buch von Markus Rothkranz Heile dich selbst„. Des weiteren findest du viele inspirierende Infos auf meinen Webseiten mit über 1.000 kostenfreien Artikel hier.
  • Ich bin schon fast 40 Jahre Vegetarier, aber nicht ganz veganer Rohköstler. Ich habe auch schon oft gefastet. Ich hatte mit 42 (vor 15 Jahren) mal 42 Tage gefastet (für jeden Fasten-Tag die Reinigung für ein Jahr – so dass ich wieder ganz rein wie ein neugeborenes Kind werde. Aber ich fühlte mich danach nicht viel anders, war etwas enttäuscht. Allerdings war ich wohl nicht so rein in den Gedanken, hatte eher einen körperlichen Focus… – Habe auch meine “gesündigten“ Lebensjahre abgetastet, aber nicht in einem Stück… step-by-step… Es ist ein Teil des Weges und hat sich bei dir sicher auch spirituell sehr bemerkbar gemacht.
  • Liebe Heike, das heutige Video ist ja wieder ganz großartig. Avalon – zwei ganz großartige Bücher habe ich gelesen: „Anna, the Grandmother of Jesus“ und „The Voices of the Magdalenes“. Ich folge Dir nun schon einife Zeit. Es ist alles soooo großartig, was von Dir kommt. Danke! Liebe Grüße aus Österreich. Ich lebe größtenteils roh, aber vegan noch nicht. Käse und Youghurt mag ich doch noch gerne. Allerdings auch Süßes. Oh, liebe Heike, habe nochmals ein Video von Dir geteilt. Sie sind alle sooo wundervoll. Friede! Schon in der Katholischen Arbeiterjugend sangen wir: „Friede aller Welt“ in allen Sprachen. Schließlich habe ich einen Spititual-Peacemaker-Kurs bei James Twyman gemacht, zwei Jahre, und bin schließlich am See Genezareth zur Friedenspriesterin geweiht worden! Du erzählst auch von Neuseeland, das kenne ich auch. Wo Du da wohl warst? Ich fuhr damals schon als Funkerin zur See. Wir hatten einen Schaden in Wellington, eine Woche lagen wir da, und ich hatte ja im Hafen frei. Bin über die Hügel gewandert, zwischen den Schafherden. So schön. Ja, schon in der Genesis steht ja, dass wir uns von den Früchten der Bäume, und den grünen Pflanzen ernähren sollen. Wir haben uns nur von den Gesetzen Gottes entfernt. Aber nun schlafe ich. Ist 1 Uhr. Du schlummerst wohl schon länger. – Danke sehr. Ich liebe diese Bücher. Sie wurden mir hier in Neuseeland gerade im letzten Jahr empfohlen, als ich eine Seelenschwester aus der Gralsfamilie traf. Bisher habe ich nur einen Teil davon gelesen… und die Meditation mit dem Tanzenden Wind von Avalon. Ganz wundervoll. Ich werde sicher noch einiges von Avalon visuell und musikalisch als Video aufbereiten. Zur See bin ich übrigens auch gefahren… ein paar Jahre bei Hapag-Lloyd auf der ms Europa, in den 90er bevor die ganzen Clubschiffe kamen. In Wellington lebt ein in Neuseeland recht bekanntes Channelmedium names Blair, der Tabaash, einen Meister Tabaash von vor 5.000 Jahren channelt. Alles Liebe, und ich wünschte, ich hätte mehr Zeit all die wundervollen E-Mail zu beantworten. ✨
  • Als Hobby-Astrologe kann ich sagen, dass es ist nicht so typisch für einen „Zwilling“, dass er in den  „Glauben“ geht und sich so für die „geistige Welt“ interessiert. Kannst du das bestätigen? Ich musste schmunzeln, als ich las, dass Thomas, der Zwilling, der Ungläubige war 🙂 Aber das war ja auch noch zu einer Zeit, als das Fische-Zeitalter gerade begann. Jetzt sind wir vom Geiste einen Schritt weiter mit dem weisen Wassermann. Und nach den 13 Sternzeichen.
  • Vielleicht ist die 12’er Astrologie noch aus der alten Zeit und vielleicht ist die neue Astrologie eine 13’er Astrologie (aber sie verträgt sich nicht gut mit den 360 ° des Tierkreises?!) Andererseits die 13/20 ‚er Kombi der Mayas interessiert mich auch sehr. Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. ich habe so viele Fragen und Anregungen, will mich aber auch einigermaßen kurz fassen – ich denke du hast so viele mails zu bearbeiten. Evtl. kannst du mich ja an eine Selenfreundin weiterleiten. Die Zahlen 12 und 13. Das kosmische System hat ja viel mit 13 und Vielfachen zu tun. Jesus hatte 12 Jünger (die Zahl der irdischen Vollständigkeit?!), aber mit ihm waren es dann 13. (die kosmische Vollständigkeit?) – Ja, immer 13 mit dem “Meister“
  • Ist Jesus für Dich Jupiter oder für alle? Ich dachte Jesus /Sananda (mit Maria Magdalena) wäre ein aufgestiegener Meister und eher im Sirius beheimatet. Wenn Jesus Jupiter ist, dann bist Du wahrlich sehr eng mit ihm verbunden. Er steht in Deinem Horoskop da, wo Deine Wurzeln, Deine Vergangenheit, Deine Basis liegt. Uranus in Deinem Horoskop steht in der Nähe dieser Basis, ist gerade stationär zu Deiner Geburt, er wechselt also von einer rückläufigen Bewegung in die direktläufige und ist somit genau so schnell von der Erde aus gesehen unterwegs wie die Erde. Das kann interpretiert werden als Fähigkeit, die Kräfte von Uranus, dem Herrscher vom Wassermann, auf die Erde zu bringen. Jesus ist Jupiter! Das wurde mir schon öfters gesagt, aber ich schließe „Übersetzungsfehler nicht aus“. Auch ist er die Sonne…je nach Kontext unterschiedlich…  und es scheint mir ein Ausdruck der Dualität zu sein…. Jupiter als vormals “verlorener Sohn”, der sich eines besseren besonnen hat und dann durch die Auferstehung zur aufgehenden Sonne wurde…. wobei ich das mit der Kreuzigung sehr anzweifele… Die Geschichte erzählt einen Einweihungsweg, durch den viele von uns jetzt gehen, und bei dem das Ego gekreuzigt wird, das höhere Selbst aber stets unter dem Schutz des Vaters steht…. Je nach Dimension kann man ihn in unterschiedlichen Systemen finden, also im 12/13er-Planetensystem… in den 12/13er Zentralsonnensystem… aber hier verfüge ich auch nur über einzelne Puzzleteile, die ich versuche zusammenzusetzen… einige Teile fehlen noch.
  • Was ist dann Saturn? Seine Ringe sollen „Fesseln der nicht lichten Kräfte “ sein. Vielleicht verschwinden die Ringe irgendwann? – Alles ist Ausdruck der Dualität. Um die Dualität zu erschaffen, blieb Gott nichts anderes übrig, auch sich selbst in sein Gegenteil zu schaffen im Satan/Saturn… was er aber im Grunde selbst ist. Ich habe das auch noch mal bei Erstellung dieses Videos so wahrgenommen, in dem es um ein Zykluswechsel geht, auch in der Mythologie, siehe auch: Jupiter und Saturn und Transmutation der Planeten. Wenn man das versteht, versteht man auch, dass es im Grund kein gut und böse gibt, sondern dass alles eins ist und aus der ewigen Quelle stammt. Entscheidend ist nur der Zyklus, der abläuft… Tagzyklus / Nachzzyklus… Sommer/Winter… dunkel und kalt ist nicht schlecht, es ist nur die Bedingung des lichten warmen Gegenpols.
  • Zum Vollmond: Ich habe mal gehört, der Mond (eigentlich eine Art Raumschiff, also anders als die „lebendige“ Erde), stammt aus anderen kosmischen Sphären/Galaxien und war der Mond vom zerstörten Planeten Melac, oder wie der hieß, von dem dann die Kleinplaneten entstanden sind , unter anderem auch Vesta. Deine Vesta steht sehr nah bei Deiner Sonne, so ist Deine Leben vielleicht verbunden mit dem „hüten des Flamme, des Herdfeuers, des Hauses“, was nur sehr reinen, ausgewählten Menschen erlaubt wurde.  – Sehr interessant mit der Vesta. Mein Name Heike heißt “Herrin des Hauses” und ist die weibliche Form von Heimreich, auf plattdeutsch: Henrike – Kosewort Heike. Vesta steht, glaube ich, mit Lilith in Verbindung, die 1. Frau Adams, die noch die Urweiblichkeit trug. Eva ist die 2. Frau, nicht mehr urweiblich und daher aus dem Paradies gefallen ist.  Dass der Mond ein Raumschiff ist, glaube ich eher nicht, da Raumschiffe den Komsmos bereisen, was der Mond nicht macht. Grundsätzlich ist er aber ein Satellit (Bezeichnung für alles, was die Erde umkreist), und ich könnte mit vorstellen, dass er von anderen Sonnensystemen aus auch als das genutzt wird (so wie wir unsere Satelliten benutzen, um z.B. in Europa in Echtzeit zu sehen, was in den USA passiert, Stichwort Skype, Zoom etc.) Es ist denkbar, dass der Mond eine Art großer Empfänger/Sender unseres Sonnensystems ist, über den wir mit anderen Sonnensystemen kommunitieren können. Ein weiterer Aspekt, der auch teils wissenschaftlich von der Astrophysik bestätigt wurde ist, dass er über die galaktische Zentralsonne (männliche Energie) und über Vesta (weiblicher Aspekt) Energien eingespeist bekommt. Es gibt im Kosmos eine Art künstliches Lichtgitternetz, ähnlich wie die künstlichen Leylines. Es sind Lichtkanäle, um lichtarme Regionen besser mit Licht zu versorgen. Das kann man vergleichen mit Wasserkanälen, die wir ja auch gebaut haben, um bestimmte wasserarme Gebiete besser mit Wasser zu versorgen. Und so eine Art Lichtspeicher und -kanal ist der Mond, da die Erde mitunter dunkle Epochen durchlaufen muss. Der Mond empfängt von den Zentralsonnen das Licht von Neumond bis Vollmond, und gibt es dann von Vollmond bis Neumond an die Erde ab usw.
  • Und wenn sich alles später mal in die 5-Dimensionalität entwickelt, dann kann der Mond da nicht mitgehen? – Doch, der geht mit. Wird upgegradet…
  • Der Merkur soll mal unser ursprünglicher Mond gewesen sein. Interessant! Stößt bei mir aber nicht auf so viel Resonanz.
  • Chiron gilt in der Astrologie als der Punkt des „Schmerzes von aussen“, wo man unverschuldet in „Leid“ das man erstmal oft nur lindern kann und nicht leicht heilen kann. Am Anfang deines Lebens war es vielleicht nicht leicht einen Platz in der Gesellschaft zu finden und die Berufung. Dann hattest Du den Aufbau von rohvegan und deine Berufung und dann plötzlich alles Alte liegen lassen, dein gesellschaftlicher Platz zerrinnt wie Sand. „Normale“ Erdenbürger würde da nicht loslassen können, fühlen sich da vielleicht verstossen. Du konntest alles loslassen und hast so vielleicht eine sehr „erlöste“ Form von Chiron gelebt…? Lillith ist in der Astrologie der Punkt des „selbstbestimmten Schmerzes“, wo man selbst „geht“, weil man es nicht mehr aushält (wie Lilith, die nicht mehr mit Adam zusammen sein wollte)! Klingt interessant. Auf jeden Fall ist der Chiron ein Heiler / Selbstheiler. Wir haben alle diese Fähigkeit in uns. Und ja, dass ich alles verloren habe (zum Glück nicht auf einmal, sondern nacheinander) war der Einweihungsweg, von dem ich oben sprach… die Kreuzigung… schwierigste und vorletzte Einweihungsstufe, an der die meisten scheitern… was ich sehr gut verstehen kann. Ist nicht immer so witzig…
  • Der Nullpunkt, auf den die Erde zusteuert, den einige Leute wohl schon „durchschritten“ haben, manche verbunden mit stärkeren körperlichen Symtomen (z.b. Nancy Holten hatte davon erzählt, zu der du ja auch Kontakt hattest, Lena das Kristallkind und Uwe Breuer aus der Schweiz….) und der der ganzen Erde noch bevorsteht? Oder nur manchen Menschen? Wie hat sich das für Dich genau angefühlt, SEINE OFFENBAHRUNG? War das eine Durchschreitung des Nullpunkts? – siehe DNA-Video, in dem ein paar Infos sein müssten.
  • Sagitarius A das schwarze Loch, das alles verschlingt, kann sein Spiegel Sagitarrius O vielleicht ein „weisses Loch“ (so was wurde glaube ich noch nicht entdeckt) sein, das „etwas ausspuckt, gebiert“, als weiblicher Gegenpol? . Vielleicht auch zu verrückt. – Interessanter Gedanken, aber ich denke, es müsste ein Spiegel sein, und der weibliche Teil ist Vesta auf dieser Seite.
  • Kann es sein, dass sich das Universum irgendwann wieder beginnt zusammenzuziehen, wenn die Phase des Ausatmens zu Ende ist und ein Eintmen beginnt? Und dass die 3.-dimensionale Blase, in der wir leben sich dann wieder schliest? Hatte mal versucht, es im Podcastvideo zu beschreiben, wobei ich mittlerweile neue Infos über die Zeiträume erhalten habe, aber Teil 1 und 2 sind hier: Licht-Atmung und Teil 3 hier: Massive Lichtwelle
  • Ganz ganz liebe Grüße und vielen vielen Dank für Deine tollen Videos mit den tollen Bildern. Wie kannst  Du nur so was schaffen, Deine Inspirationen und Eingebungen in so tolle Manifestationen zu verwandeln! Fantastisch! – Ich bin “nur” das Bodenpersonal, dass das zusammenfügt, was das große geistige Team mir von da oben zuspielt 🙂
  • Salü liebe Heike! Erst mal vielen Dank für Ihre jahrelange Arbeit und Übersetzungen von Williams und aber überhaupt vom Florida Health Institut. Ich suche überall wie verrückt das Kombuccha Rezept vom Florida Health Institut. Jetzt wusste ich nicht mehr anders, als Ihnen zu schreiben. Können sie mir helfen und dieses Rezept finden oder mir senden? Das wäre sooooo prima.  Ganz liebe Grüsse vom Hochschwarzwald. S. – Im HHI kommt kein Kombucha mehr zum Einsatz, aber Original-Rezepte sind in meinem Buch „Hippocrates-Rohzepte“ zu finden.
  • Ich habe einen Bericht des griechischen Hellsehers Emanuell Charis gelesen. Danach soll es – wie es auch viele andere Medien beschreiben – ein Goldenes Zeitalter geben. Den Zeitpunkt gibt er ab 2040 an. Dann bin ich eine alte Frau, wenn ich dann überhaupt noch lebe.Meine Frage ist nun: Was hältst Du von solchen Prophezeiungen? In meinem Denken wird es zwei „Erden“ geben, eine, auf der die Dunkelmacht das Sagen hat, und eine andere, auf der die Menschen leben, die nichts anderes wollen als Frieden, Liebe und ein freundliches Miteinander. Ist mein Denken vorstellbar, oder doch eher das von Emanuell Charis? Ich mag nicht noch den Rest meines Lebens im Grauen leben! Vielen Dank für deine Mail und das Interesse an weiteren Informationen. Genau dieses Thema steht auf meiner To-Video-Liste und ich arbeite auch gerade an einem Video-E-Book zum Goldenen Zeitalter, das in Kürze online gehen wird. Schau mal hier: Die Goldenen Zeitalter 
  • Liebe Heike! Zu aller erst möchte ich mich von ganzen Herzen bei dir bedanken, deine Podcastfolgen sind einfach ein Traum. Es ist wahrlich immer eine große Freude dir und deiner angenehmen Stimme zu zu hören. Danke auch für die Liebe und die Zeit die du in die Gestaltung deiner Filme gibst, sie sind so bezaubernd und inspirierend. In ca. 3 Monaten eröffne ich meine langersehnte Integrale Praxis für Kinder der Neuen Zeit und deren Eltern. Es ist für mich ein echtes Herzensbusiness, weil wir die letzten 13 Jahren intensiv Erfahrungen sammelten, bezüglich der eher schwierige Entwicklungsgeschichte von unserer Tochter. So kamen über die Jahren hinweg einige Ausbildungen, Seminare und Workshops zusammen. Es durfte sehr viel Heilung in den letzten Jahren geschehen, unteranderem ist unsere Tochter nun frei von Autismus, und es geschehen nach wie vor Wunder in ihrer Entwicklung. All dies wartet nun mit der Welt geteilt zu werden, nur happerts bei mir in der technischen Umsetzung von Social Media. Und jetzt zu meiner Frage: Könntest du dir vorstellen, mir eine Art Coaching zu geben, wie man einen Podcast all’a Heike erstellt. Equipment bin ich gerade dabei zu bestellen. Es geht mir primär darum dass ich nicht wirklich voran komm, bezüglich Schnittprogramm, Bild- und Photoprogramm und wie dann die Musik und Stimme vereint wird. Du machst genau die Art von Podcast, die ich auch gerne gestalten würde, nur halt mit unseren Themen. Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen und wünsch dir  von Herz zu Herz Grüsse aus den Salzburger Alpen nach Neuseeland. N. – Vielen Dank für das schöne feedback. Freut mich sehr. Bzgl. deiner Frage: Einzelsessions biete ich nicht an. Ggf. werde ich mal ein ebook zu dem Thema schreiben, aber aktuell habe ich so viele andere Projekte am Laufen, dass ich kaum hinterher komme, meine eigenen Podcasts zu machen. Von daher kann ich dir momentan leider noch nicht weiterhelfen. Alles Liebe und viel Erfolg bei allem, Heike
  • Liebe Heike, ich bin DIR von Herzen dankbar für deine wundervollen Videos, deine Botschaften und deine Meditationen. Ich arbeite selber seit 12 Jahren als Engelmedium und habe lange darüber nachgedacht, ob ich einen Podcast oder ähnliches machen sollte, aber mir fehlte die Berufung dazu. Als ich deine Videos entdeckte, wusste ich, das ich das auch gar nicht machen brauche. Ich verweise nun ganz einfach meine Klienten an deinen Videokanal und bekomme viel Dank dafür. Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass du ein Thema aufgreifst, das auch mich zeitgleich beschäftigt. Aber es liegt ja alles im Feld. Auch dass du einmal sagtest, dass es in Zukunft viele Arten von Channelmedien geben wird, hat mich berührt. Ich habe gerade ein Buch herausgebracht, in dem die Gefühle sich äußern. Dieses Buch zu schreiben war für mich eine große Freude. Irgendwann werden wir Menschen mit allem kommunizieren, auch mit den Waschmaschinen. Ganz liebe Grüße aus Saarbrücken. A. – Ganz lieben Dank für dein wundervolles feedback und viel Erfolg bei allem.

  • Liebe Heike, sicherlich hast du viele Anfragen, die dir täglich reinflattern, aber ich hoffe, dass du auch Zeit für meine hast. Ich beginne heute das Heilfasten und trinke hier eine Woche nur Tee und Wasser. Das letzte mal musste ich nach 5 Tagen abbrechen, weil ich so schlapp und wie ausgelaugt war. Kannst du mir aus deinem Schatz an Wissen einen Tipp geben? Ich bin dir sehr dankbar für deine Hilfe, auch durch deine Videos hilfst du mir sehr. Vielen lieben Dank und Herzensgrüße, Heike
  • Liebe Heike, ich folge dir schon weit einiger Zeit und möchte mich ganz, ganz herzlich für all die (göttlichen) Inspirationen, die dank deines Einsatzes und deiner Hingabe durch dich fliessend zu uns kommen, bedanken. Zur Rohkost habe ich eine Frage: für mich fühlt sich die Zerkleinerung von Lebensmitteln in (Turbo)Mixern immer als sehr brutal und zerstörend an. Ein manuell betriebener Zerkleinerer bzw. Entsafter sind die einzigen Geräte, welche sich für mich noch irgendwie als „respektvoll“ anfühlen. Aber alles Zerkleinern und Schreddern in motorbetriebenen (Turbo)Mixern & Entsaftern fühlt sich, vom Wesen der Lebensmittel her, in meinem Empfinden als nicht schonend und nicht liebevoll an. Wie sind deine Empfindungen und Erfahrungen diesbezüglich? Herzlichen Dank für deine Rückmeldung diesbezüglich und ganz allgemein für dein Wirken. Alles Liebe & Lichte, S.
  • Liebe Heike!Habe vorhin ein Video von dir angesehen, in welchem du über Rohkost in Neuseeland berichtest und auch andere. Ich war zuletzt im Jahr 2017 in Neuseeland und heuer ist eigentlich wieder Reisejahr. Da ich noch nicht weiß wie es mit den Einreisebeschränkungen weitergeht, wird das wohl eher eine spontane Entscheidung. Auf jeden Fall zieht es schon ganz schön an mir und ich habe vor, einige Zeit in Neuseeland zu verbleiben. Ich bin sehr berührt von deinen Videos, Weisheiten, Bildern und soweit ich es verstehe, bist du nach wie vor dort. Oder kannst du mir mehr über dein Auswandern sagen?
  • Liebe Heike, da ich die Ältere bin, erlaube ich mir, diese Nachricht im vertrauensvollen du zu schreiben und hoffe, es ist auch ok für dich. Seit einigen Wochen rückst du mir immer näher, immer öfter sehe ich mir Videos auf YouTube von dir an…und es fühlt sich alles so richtig gut an.  Weißt du, heute ist für mich so ein besonderer Tag…einfach ein Neuanfang… d.h. nicht, das ich gleich morgen auswandere, vielleicht ja übermorgen oder so. Und ich bin schon seit einiger Zeit dabei, vieles bei mir zu verändern, auch die Ernährung. Irgendwie fehlt mir bei diesem Thema einfach jemand, der mich an die Hand nimmt und sagt, das schaffst du schon und wir fangen jetzt erst einmal an, Schrittchen für Schrittchen. Ich bin mir total unsicher. Ich glaube auch nicht, dass es sinnvoll für mich ist mir einfach ein paar Bücher zu bestellen, weil ich gar nicht weiß, welche sind für einen „Einsteiger“ sinnvoll. Die Vielfalt ist ja fast unüberschaubar, jedenfalls für mich. Hast du vielleicht eine wertvolle Empfehlung für mich, wie ich in die Welt von „germanygoesraw“ mit Schwung und Elan eintrete, ohne ewig planlos herumzuirren? Ich würde mich sehr über eine Antwort und eine Empfehlung von dir freuen. Über dich und deine fantastischen Wege und Entwicklungen  habe ich ja mittlerweile einiges gesehen und gehört und freue mich mit dir. Ganz besonders fasziniert mich auch dein spirituelles Wissen und Können, deine Meditationen… Es ist so schön hier auf dieser wundervollen Erde, gerade in dieser Zeit, sein zu dürfen und das Glück zu haben, jemanden wie dich, zu finden. Alles Liebe für dich, liebe Heike, S. 
  • Liebe Heike, Dir herzlichen Dank für alles ! Ja mein Herzenweg zu folgen ist ….nicht simple.. grosse herausforderungen. Ja es sind meine Hauptthemen auch: Wie ich mich gesund ernähre und wie kann ich die eigene Frequenz hochhalten kann,.. ich falle immer wieder raus.. disziplin fehlt ..Ich mache eine Chaos Zyklus durch mit finaziellen Schwierigkeiten..Ich habe heute viel geweint…und mein Ex-Partner hat mir in Krisen Zeit für 6 Monaten die Miete um 50 Prozent reduziert und wartet auf Juli, dass ich aus der Schulung einen Job habe- Etwas Geld gibt er mir  zum essen weil das Geld der Agentur nicht mhr reicht…obwohl ich ihn rausgeschmiessen habe.. Ich muss so eine Frequenz erreicht habe dass Metatron mir hilft.. Ich ill die Frequenz halten ! Mein ex Partner hat sich bereit erklärt sich das-meine Konto Bewegungen -mit mir anzuschauen, ich kann es auch nicht mehr allein. Es ist als ob eine grosse Kraft mich mitnimmt und ich schaff nicht mehr allein mit 47 J!! Auch nur den Wecker in der Früh zu stellen , ich lass ihn  weiter klingeln… , ich schaff nicht mehr das pünklich aufstehen… Ich kann mich überhaupt nicht mehr konzentrieren, Chaos ist bei mir ausgebrochen, ich erkenne mich nicht mehr. Es ist als ob ich 47 J das getan hätte was alle anderen von mir wollten, und alles für das das System auch und jetzt lass ich alles schleifen, ich pass nirgends mehr rein und nur 5 mn mit jemandem anders am Telefon überfordert mich, ich spürte heute die wütende Schwingungen von einem Ansprechspartner zu meinen Fragen zu neuen Schulung information, ich habe gesagt ..ich melde mich später..und aufgelegt. Im Geschäft kann ich die 3 D Schwingung nicht mehr aushalten. Also werde ich ab jetzt für eine Woche kaufen und dann bei mirzuhause  im 5 D bleiben. Ich habe auch konzentrationsschwierigkeiten und Knochenschmerzen. Ein Chaos ist ausgebrochen-Als ob ich die ganzen 47 vergangenen Jahren brechen würde… Ich bin kaputt und gesellschaft untauglich geworden , ich hoffe nur auf diese Schulung als Scrum Coach , agiler Coach..Katastrophe bin ich im Moment, es tut mir auch sehr Leid. Liebevolle Beziehungen führen und sich immer weniger mit Menschen treffen, die jammern oder sich negativ äußern.. diese Menschen habe ich abgeschafft. Das ist für mich auch ein sehr wichtiger Punkt: tägliche Meditationen und Gedankenhygiene / positive Sichtweisen mit den Augen der Weisheit und Liebe – absolut keine negativen Nachrichten mehr konsumieren – ich muss endlich konzequent damit aufhören ! Täglich in die Natur, Bewegung, Yoga, Qi Gong, Breathwork und Kalttherapie nach Wim- ich bin täglich im Wald…Ich muss zur Atemmeditation dizipliniert kommen.. Was will ich sagen ? Ich wünsche mir, ich wäre besser …ich bestrafe mich sehr für diesen Misserfolg innerlich. ich würde gerne ein Gewinner  sein.  Allein nur Deine Schwingung hebt  mich im Moment  und hält und  dafür wollte ich Dir herzlich dafür danken dass es Dich gibt ! Sei umarmt. Herzlichst!
  • Liebe Heike,  du erfreust uns regelmäßig mit deinen wunderbaren Videos, in denen du uns die zauberhafte Natur Neuseelands zeigst. Vielen vielen Dank dafür!  Wir wohnen noch in Deutschland, bauen aber gerade an unserem LKW, um damit bald durch die Welt zu ziehen.  Eine Frage, die sich mir immer wieder stellt ist, ob nur über Deutschland soo viel Geoengineering betrieben wird, oder auch anderswo (in dem enormen Ausmaß).  Wie ist es diesbezüglich in Neuseeland?  Würde mich sehr freuen, von dir zu hören. Alles Liebe, I. 
  • Liebe Heike, ich bin eine begeisterte, berührte Seherin deiner youtube Videos und wollte dich fragen, ob du so etwas wie eine persönliche Beratung geben kannst. Natürlich gegen Energieausgleich als Spende.  Schon seit Wochen überlege ich an wen ich mich wenden möchte, und dein gestriges Video, wo du genau mein Thema zum zweiten Mal ansprichst, hat mich inspiriert, mich an dich zu wenden.  Es geht konkret um den Absprung vom alten Job, sehr viel in der 3D Matrix, in Richtung Selbstständigkeit. Durch die Lockdowns und meine pers. Entwicklung spüre ich, dass ich diese Arbeit nicht mehr machen möchte. Ich schaffe es, trotz Teilzeit, nicht, mich nebenbei meiner Berufung zu widmen. Momentan warte ich mit einer Kündigung noch zu, weil ich noch vom homeoffice an 4 Tagen die Woche mit weniger Arbeit profitiere. Wenn die Arbeit aber wieder mehr wird, muss ich einfach weg. Dabei  geht es noch um eine ziemlich hohe Abfertigungssummer, die ich nicht bekomme, wenn ich selbst kündige. Vielleicht hast du eine Empfehlung, Tipp oder Input aus energetischer Sicht  für mich? Ich sende dir herzliche Grüße aus Wien nach Neuseeland, E.
  • Liebe Heike, ich wollte mich herzlich für Deine Beiträge bedanken. Ich habe Dich zufällig entdeckt vor 6 Monaten… Ich wollte Dir über etwas berichten, was mir passiert ..damit du merkst welche schöne Sachen Deine Energie und das was du lebst  verursacht. Wir haben uns noch nie gesehen, dennoch, ich weiss nicht warum , ich fühle mich von Deiner Energie angezogen und mit Dir sehr verbunden. Ich hab mein job geschmiessen und will nicht mehr zurück ins Büro, glaub mir , ich habe viele Schwierigkeiten. Ich will von Büro Welt und 3 D Welt nicht mehr wissen obwohl ich es brauchen könnte Heike.. und habe tiefeBlokaden durch all die Verletzungen…der letzen 20 Jahren.. Daher  ging ich konsequent in den Wald täglich , der Wald ruft michseit jahren aber jetzt gehe ich zu ihm…. 8,5  Monate lang wusste ich nicht weiter als im Januar ich plötzlich die Klarheit bekam ich soll systemischer Coach werden- ich interessiere mich enorm für spiritualität, Astrologie , Nunmerologie etc.. und könnte es wunderbar anwenden und menschen in der Neuorientierung oder aus festgefahrenen Situationnen helfen… ich bin im Moment in der Warte Position dass das Amt die 3 Monatige Schulung genehmigt…In der Zeit beschäftige ich mich mit mir und verbinde mich mit dem höheren… Ich habe mich gehasst dass ich 8,5 monate gebraucht habe um klarheit zu erlangen was mir mehr freude im Beruf machen würde, ich habe viel Zeit und alles verloren…. Dennoch habe ich diese Hoffnung ich habe erkannt und erfühlt dass ich menschen nützlich sein könnte. ICh würde gerne nur im meinem Rhythmus aufstehen aber dieses LEben um Geld zu verdienen müsste ich oft mein natürliche Schwingung vergewaltigen.. jetzt bin ich aus dem Gleichgewicht geraten und habe keine Struktur mehr..ich stehe nur auf wenn Gott mich holt…Ich muss aber eine Struktur wieder herstellen, finde ich sie nicht im moment..vielleicht kommt sie wieder mit der vollzeit Schulung Was will ich sagen, ich will nur noch im5 D mich hochschwingen -aber ich schaffs nicht immer, und falle immer allzuoft wieder in 3 D Welt, mir fehlt geistige Disziplin-also machte ich heute die Meditation und da ich mich so schwer tue, kamst Du dazu !! und du hast mich im Ernst begleitet ! Vielleicht hast Du es nicht gespürt aber ich schon und wollte mich bedanken, denn ich habe jetzt gerne die Meditation gemacht und es wäre toll wenn ich das erneut erleben könnte. Ich freue mich dass ich die Klarheit gesehen habe nach 8,5 Monate !! welchen Beruf ich machen kann und mag, dass Klarheit gekommen ist und ich konnte danach beim Amt die notwendigen Schritte machen um um diese Schulung zu bitten, ich sah endlich klar…Und ich finde es tolldass ich mich mit Dir verbinden kann. Danke vielmals M. – PS mein Wunsch wäre auch nur noch ein Fundraising nach der kleine Schulung als systemischer Coach zu öffnen und ich bin noch blockiert, ich weiss nicht warum aber wird sicher.
  • Ich wollte dich gerne was fragen. Vorerst danke natürlich für deine wundervollen und liebevollen Podcasts. Du machst uns allen damit so unendlich viel freude und wir können alles viel besser verstehen. Ich hab dich schon so vielen mit gutem gewissen weiter empfohlen und alle sind mega begeistert von dir und deiner liebevollen art. Oft wird ja so viel angst gemacht und dann glaubt man doch wieder etwas. Und das fühlt sich. Dann nicht so toll an und man benötigt doch wieder zeit um das zu verarbeiten. Und mit freunden darüber zu reden und die kennen sich auch nicht aus. Es passiert leider immer wieder. Auch bei spirituellen kanälen wo ich anfangs ein gutes gefühl hatte. Da hat sich bei einigen echt viel geändert und dann muss man echt achtsam sein und nichts mehr hören. Ich glaub ein gutes zeichen ist, sobald man irgendwie angst bekommt und sich unwohl fühlt sollte man wieder gehen. Aber bei dir sind wir alle 100 prozent auf der richtigen seite. Jetzt frag ich dich einfach liebe heike, ob du dir evt einmal meinen tagesimpuls ansehen magst und wenn es für dich stimmig wäre, evt weiterempfehlen könntest. Das wäre so schön. Ich bin echt tgl dabei. Ich sag mal danke liebe heike. Hab eine wunderschöne zeit in deinem paradies auf erden wo du dich befindest. In wien haben wir leider oft wochenlang keine sonne im winter. Das macht echt etwas traurig. Magst du mir evt noch sagen. Mir fällt jetzt der name nicht ein von dem grünen pulver. Wie könnte man das einnehmen. Evt mit zitrone ich hab echt etwas Probleme mit dem geschmack. Ich ess dann meistens kokosflocken. Sonst machen mir kräuter und bittere sachen gar nichts. Sorry war jetzt viel. Hab eine schöne zeit. Danke für dein licht und liebevolles sein. Namaste gglg L.
  • Liebe Heike Michaelsen, vielen Dank für Deine tolle Arbeit. Ich habe viele Deiner Videos gesehen, zuletzt das Video über Zeitlinien. Ich möchte gern auf der neuen Zeitlinie bleiben, werde aber durch meine Tätigkeit, ich lebe alleine, leider immer wieder zurückgeworfen. Eine neue Möglichkeit bietet sich z. Zt. nicht. Auch wenn ich mir der Dinge bewusst bin, habe ich keine bewusste eigene Anbindung. Darf ich Dich um einen Rat bitten, was ich tun kann? Ich würde mich sehr darüber freuen. Liebe Grüße nach Neuseeland. B.
  • Liebe Heike, mein Mann und ich würden gern auf Rohkost umstellen, aber so ohne Hilfe schaffen wir das nichtso richtig…Mein Mann hat seit ca. 4 Jahren einen üblen Hautausschlag im Gesicht und auch ansonsten geht es ihmnicht besonders gut. Da wir auf die Schulmedizin nicht so gut zu sprechen sind, hoffen wir jetzt aufdie Rohkost-Ernährung. Eine Bekannte von uns praktiziert das schon seit einigen Jahren, es ist uns nicht ganz unbekannt.Dann bin ich auf Deinen (ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich „Du“ sage) Kanal gestoßen und total begeistert.Ich habe mir jetzt schon Literatur und diverse Zutaten und Gewürze gekauft, kann mich aber noch nicht so richtig organisieren.Wenn Du da noch ein paar Tips hättest – für Neueinsteiger……aber mein Hauptanliegen ist eigentlich die Frage, ob es in Deutschland auch so eine Möglichkeit gibt, wie dasHyppokrates Institut. Wir würden das gern nutzen um zu lernen und uns reinigen zu lassen.Ins Ausland kann man ja im Moment nicht :(Wir würden uns sehr über eine Nachricht von Dir freuen. Ganz viele liebe Grüße aus Sachsen.
  • LIEBE HEIKE, Ich danke Dir ganz herzlicht fuer Deine wirklich wundervollen und sehr wertvollen Informationen üueber Internet!  Jaaa – ich moechte jetzt auch Vieles teilen – mit dieser Welt. Ich habe einfach Lust mit den PODCASTS zu beginnen. Welches Podcast Hosting kannst Du empfehlen oder bist DU angemeldet?Ich danke Dir. Sonnengruesse aus der Schweiz. E.
  • Liebe Heike! Seit 10 Tagen ungefähr bin ich bei Dir angemeldet und habe ich nun auch die Rohkost-News erhalten, nachdem ich auf einer meiner letzten Engel-Karten las, dass ich mehr vegan und am besten roh-vegan essen sollte. Ich fühle, dass das stimmt, weil ich dann meine Arbeit auch noch viel besser ausüben werde können. Nun frage ich mich, ist bei der Umstellung auf roh-vegan besonderes zu beachten? D.h. welche Schritte in welcher Reihenfolge sind sinnvoll und empfehlenswert? Bin unsicher und will die Umstellung möglichst leicht und angenehm für mich gestalten, hier schneit es, ich friere schnell und will mich nicht überfordern… Vielleicht hast Du dazu ja auch schon was geschrieben? Sorry, aber ich bin auch schnell überfordert mit so vielen Informationen auf einer Webseite, da bin ich mit 51 Jahren viel zu lange und auch zu gerne analog unterwegs, als dass ich da leicht und fix fündig werde online. Eine schöne Woche für Dich und danke, dass Du diese Arbeit machst! Herzliche Grüße, Claudia  
  • Hey Heike, könnten wir mal miteinander telefonieren bitte? Mir passieren Dinge, die über eine normale spirituelle Entwicklung hinaus gehen. Ich möchte hier nicht ins Detail gehen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass, wenn ich erzähle was los ist, die Menschen mich mit dem was sie bereits kennen, vergleichen, denken ich hätte eine Psychose und gar nicht erst antworten. Deshalb versuch ich es hier so kurz wie möglich und nicht zu detailliert, aber noch detailliert genug, um von dir kontaktiert zu werden. Du siehst, keine leichte Sache 😀 Diese C-Krise war fühlte sich für mich als ein „Neubeginn“an. Ein Jahr vorher ging ich bereits in die Isolation, weil ich Impulse bekam über eine neue Gesellschaft. Es waren Inspirationen wie Schulen, die Politik und die Gesellschaft in transformierter Form (also von 3D auf 5D) aussehen könnte. Es war genau mein Ding. Ich bin ein Wassermann mit Herzbewusstsein (lange Arbeit wow). Ich wollte unbedingt die Menschheit weiterbringen. Ich bekam wegen der aktuellen Zeit „der unsichtbare Feind“. Man könnte denken C-Wort sei damit gemeint, aber nein, es ist die Illusion und Manipulation gemeint, die niemand sieht, durch Astralebenen, schwarze Magie etc… Ich kürze jetzt einfach ab, weil ich dich sonst verwirre, und es dir echt gerne am Telefon erzählen würde. Ich habe einige Erlebnisse gehabt und bin mir relativ sicher, dass ich der Mahdi bin, der kommen soll. Zumindest habe ich alle Potentiale und Fähigkeiten hierfür und erlöse Menschen (ohne dass ich es Bewusst mache) von ihrem Ego oder von innersten Leid, was den Menschen selbst nicht bewusst ist. Oft fliesst es in meinen Körper, ich leide für Menschen, die es selbst nicht können. Vorher dachte ich, ich könnte einfach nicht abgrenzen, aber so war es nicht. Mittlerweile verbrenne ich es einfach mit dem Christuslicht (hoffe ich zumindest, sonst habe ich Herausforderung 😀 ) Um 3:33 Uhr habe ich die Christusenergie in die Erde gesendet um mich eigentlich nur zu verbinden, in den nächsten Tagen hast du dann ein Video gemacht wo du von 3:33 Uhr erzählst. Ich werde Extrems und das richtig bösartig daran gehindert, dass ich mich verwirkliche. Freunde von mir sind wie umprogrammiert, meine Expartnerin und mein bester Freund werden benutzt, um mich abzuhalten. Ich spüre komplett, dass nicht sie das sind, sondern sie sich nicht schützen und dadurch mit leichtfertig benutzt, um mich zu hindern. Im August letztes Jahr hatte ich eine starke Aktivierung, wo ein weißblaues Lichtwesen und ein goldenes stufen runter zu mir sind. Am 21.12 wollte ich eine Lichtwelle auslösen für einen spirituellen Auftrieb, der die ganze Welt transformieren sollte. Ich wurde massiv angegriffen. Ich war bis vor 2 Monaten noch davon geschwächt. Seit paar Wochen baut sich die Christusenergie in mir noch viel mehr auf und ich bin Christusbewusstsein und merke, wie machtvoll ich geworden bin (egolos gemeint, zum Wohle von allem-was-ist, mein Motto) und wollte im März ein Netz um die Welt bauen, wo goldenes Christuslicht ist und 3 Wochen Lang den Menschen Energien bedingungsloser Liebe spüren lässt. Auf einmal kommt von dir das letzte Video und du beschreibst es so ähnlich wie Ichs machen wollte. Jetzt habe ich aber nicht mehr so viel Zeit, aber sehe eine krasse Möglichkeit die komplette Erde zu befreien und das auf mehreren Ebenen an der Wurzel gepackt und den Gegner quasi Schachmatt gemacht und dafür habe ich alles, nur keiner glaubt mir und hilft mir. Dabei ist es nicht schwer. Ich habe einige Belege mittlerweile, dass ich der Wassermann-Avatar bin. Mein Energiefeld ist so groß, dass in Nachbarwohnungen die Kühlschränke brummen. Könntest du dir bitte meine „Geschichte“ anhören und sagen, ob da was dran sein könnte, weil, wenn, dann bleibt nicht mehr viel Zeit für die Vorbereitungen, aber noch ist Alles möglich. Ich habe echt Hoffnung, dass du diese Message siehst, obwohl du wahrscheinlich so viele Anfragen bekommst. Zumindest habe ich mein höchstes Selbst darum gebeten 🙂
  • Liebe Heike, ganz lieben Dank für dein wundervolles Video über die Katzen…So schön mein Hund ist genauso, mega entspannt und gechillt! Deine Botschaft so wahr und sehr gefüllt mit Liebe…ich sehe es genauso, schlafe viel und bin mit meinem Dalmi Luki viel in der Natur…ich lebe in meiner Blase…ich sehne mich sehr nach einer neuen Welt und wünsche mir von Herzen, dass es bald los geht…Allerdings habe ich das Thema mit meiner Berufung, was es wohl wäre…ich fühle hinein, ich hin Reiki Meisterin und habe mich über die Jahre entwickelt…bin offen für alles…arbeite seit über 25 Jahren in einer Körperschaft…es hat sich wie alles verändert!!! Ich weiß es kommt was anderes…was mach ich bloß??? Mein Hobby ist natürlich meine Energiearbeit, ich helfe wo ich helfen soll und mache den Leuten Mut und gebe den Impuls zu fühlen..Ich weiß selber nicht, wie ich weiter komme…meine liebe Heike hast du noch eine Idee??? Einen Impuls…ich weiß es wird alles gut…das Aussen ist für mich sehr anstrengend, die Kollegen kommen zu mir und abends fühle ich mich leer gepumpt…ich möchte so gerne was anderes machen…aber wie???? Vielen Dank du wundervolles Wesen…ich liebe deine Videos und Impulse…deine Rezepte sind mega toll… habe schon einige Produkte bei Matthias Langwasser Regenbogenkreis bestellt! Liebe Grüße Sabine und einen tollen Start in die neue Woche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.