NoFap-Bewegung

Immer mehr junge Menschen berichten auf ihren youtube-Kanälen über die vielen Nebenwirkungen von Pornos und Masturbation. Dabei sind Energiemangel, Abgeschlagenheit, Depressionen und abgestumpfte Gefühle erst der Anfang. Die Gegenbewegung nennt sich „NoFap“ (fap engl. für onanieren) oder NoPMO. NoFap ist die Abstinenz von Pornografie-Konsum und der oft damit verbundenen zwanghaften Masturbation.

Im englischsprachigen Bereich ist der Begriff NoFap mittlerweile schon sehr bekannt. Auch deutschsprachige Youtuber greifen das Thema auf und berichten über die Vorteile wie mehr Energie, Erfolg, Empathie und sogar Heilung von Krankheiten. Zu den bekannten jungen Aufklärer und NoFappern im deutschsprachigen Raum gehören z.B. die youtube-Kanäle von „Michael Pretzl“; „LukaVlahovic“; „Lyart“ oder „Vackurah“. Auch Frauen berichten zunehmend über das Thema, derzeit vorwiegend nur im englischsprachigen Bereich. Studie: Alec Sproten. – 15 Jahre NoFap weißes Tantral /Lehrer – youtube.com/watch?v=VTq5UhmX_bg

Samensicherung bzw. Samen-Resorption – Infovideo:
youtube/watch?v=ZLRz1no_Qgw

Auswirkungen vom Gamechanger „NOFAP“:

Hier geht es zum Buch aus dem Video: https://amzn.to/2Buo0oG

***

VERWANDTE SEITEN:

Das Gift in Amors Pfeil – von Gewohnheit zur Freiheit

Der Heilige Samen – Film über das Tor zu Eden